Englische Seiten zum Bundescup „Spielend Russisch lernen“

Presse


Pressefotos zum Bundescup Finale 2016

Freizeitpark Rust Bundescup Finale Gewinner des Bundescup 2016, zweiter Platz Gewinner des Bundescup 2016, dritter Platz Irene Österle begrüßt die Sieger des Bundescups 2016 Gewinner des Bundescup 2016 Gewinner des Bundescup 2016

PRESSEMITTEILUNG (November 2016)
Spielendrussisch-Bundescup 2016: Kölner Team gewinnt 2016
(PDF Dokument)

 

Pressefotos zum Bundescup Finale 2015

Gewinner des Bundescup 2015, Erster Platz Gewinner des Bundescup 2015, zweiter Platz Gewinner des Bundescup 2015, dritter Platz Gewinner des Bundescup 2015, vierter Platz Gewinner des Bundescup 2015 Gewinner des Bundescup 2015


PRESSEMITTEILUNG (Dezember 2015)
Spielendrussisch-Bundescup 2015. Die Sieger stehen fest
(PDF Dokument)

 

 

Pressefotos zum Bundescup Finale 2014

Gewinner des Bundescup 2014, Erster Platz Gewinner des Bundescup 2014, zweiter Platz Gewinner des Bundescup 2014, dritter Platz Gewinner des Bundescup 2014, vierter Platz Gewinner des Bundescup 2014 Gewinner des Bundescup 2014 Finale Bundescup 2014 Finale Bundescup 2014

PRESSEMITTEILUNG (November 2014)
Spielendrussisch-Bundescup 2014. Die Gewinner des Finales
(PDF Dokument)

PRESSEMITTEILUNG (Oktober 2014)
Spielend Russisch lernen im Europa-Park
16 Teams aus zehn Bundesländern treffen sich zum Bundescup-Finale
(PDF Dokument)

PRESSEMITTEILUNG (April 2014)
Sprachen lernen, Vorurteile überwinden
(PDF Dokument)


PRESSEMITTEILUNG (November 2013)
Der Bundescup 2013 „Spielend Russisch lernen“ ist entschieden: Die glücklichen Gewinner sind Stefanie Kein und Lena-Sophie Költzsch vom Paul-Gerhard Gymnasium in Gräfenhainichen. Die beiden 16-jährigen Gymnasiastinnen setzten sich beim Finale im Europa-Park in Rust gegen 15 Teams aus ganz Deutschland durch und reisen zur Belohnung im nächsten Frühjahr für eine Woche nach Moskau und St. Petersburg.
(PDF Dokument)

Pressefotos zum Bundescup Finale 2013

Bundescup Spielendrussisch lernen Foto: Susanne Wunderlich Bundescup Spielendrussisch lernen Foto: Susanne Wunderlich Bundescup Spielendrussisch lernen Foto: Susanne Wunderlich

Bundescup Spielendrussisch lernen Foto: Danil Gavrilov Bundescup Spielendrussisch lernen Foto:Daniil Gavrilov Bundescup Spielendrussisch lernen Foto: Susanne Wunderlich

PRESSEMITTEILUNG (November 2013)
Im Europa-Park in Rust lernen Schüler spielend Russisch.
Finale des Bundescups findet zum ersten Mal im Freizeitpark statt

(PDF Dokument)

PRESSEMITTEILUNG (April 2013)
Vokabeltest zwischen Achterbahn und Zuckerwatte
Der Bundescup „Spielend Russisch lernen“ startet in die sechste Runde.

(PDF Dokument)

 

PRESSEMITTEILUNG (Dezember 2012)
„Das Beste ist, dass wir uns das selbst verdient haben“ 15 Schülerteams aus neun Bundesländern messen sich in Vokabelwissen und Landeskunde. Schalke-Stadion dient als Kulisse für entscheidende Russischrunde.

PRESSEMITTEILUNG (Oktober 2012)
„Am schönsten ist Moskau bei Nacht“ Wie Karolin und Polina aus Göttingen die russische Hauptstadt erkunden

PRESSEMITTEILUNG (August 2012)
Vokabellooping im Europa-Park und Kräftemessen in der Konzernzentrale

PRESSEMITTEILUNG (März 2012)
Im Team spielend Russisch lernen
Der Bundescup feiert 2012 sein fünftes Jubiläum –
natürlich wieder auf Schalke
(PDF Dokument)

Hier eine Fotoauswahl zum Bundescup:

Bundescup Finale 2011 (Foto) Bundescup Finale 2011(Foto) Bundescup Finale 2011 (Foto) Bundescup Finale 2011  (Foto) Bundescup Finale 2011(Foto)

PRESSEMITTEILUNG (November 2011)
Spielend eine Reise nach Russland gewonnen
Gerstunger Gymnasiastinnen beim Bundescup 2011 erfolgreich
Russisch und Fußball verbindet Jugendliche aus ganz Deutschland (PDF Dokument)

PRESSEMITTEILUNG (Oktober 2011)
Russisch integriert – sprachlicher Denksport auf Schalke Finalisten des vierten Bundescups „Spielend Russisch lernen“ sind live im Stadion dabei (PDF Dokument)

PRESSETEXT (Februar 2011) (PDF Dokument)

PRESSEMITTEILUNG (November 2010) (PDF Dokument)

PRESSEMITTEILUNG (Oktober 2010) (PDF Dokument)

PRESSETEXT (März 2010) (PDF Dokument)


Pressekontakt: Irene Österle

oesterle@deutsch-russisches-forum.de